Traumaheilung
für Therapeutinnen und Therapeuten
und alle fachlich Interessierten

Entwicklungstrauma und Selbstregulation sind die therapeutischen Herausforderungen unserer Zeit

Somatische Emotionale Integration®

Eine haltungs- und bindungsorientierte Körperpsychotherapie

Traumata jeder Form führen zu einer tiefgreifenden Dysregulation in Menschen. Diese Dysregulation führt zu emotionalen Schwankungen, wenig Stressresistenz und vor allem der Abgeschnittenheit vom eigenen Körper und den eigenen Gefühlen.
Menschen wieder in Verbindung mit sich selbst und der Welt zu bringen und ihre Selbstregulation und Bindungsfähigkeit zu verbessern ist das Ziel meiner Arbeit.

Trauma trennt uns

Traumatisierungen führen zu einem tiefen Gefühl der Wertlosigkeit, Scham und dem Gefühl der Entfremdung. Viele Menschen fühlen sich der Gemeinschaft nicht mehr zugehörig, haben das Gefühl Aliens zu sein und leben in ihrem Kopf. Manchmal sind Menschen hochfunktional, aber überhaupt nicht mit sich und ihrem Körper verbunden.
Häufig bricht diese Funktionalität später im Leben zusammen. An diesem Punkt suchen manche Menschen dann Unterstützung.

Alle Klienten haben ein Entwicklungstrauma

Das ist eine verwegene Behauptung, doch die neuesten Erkenntnisse deuten genau darauf hin. Entwicklungstrauma ist ein ungünstiges Wort, da mit Trauma oft nur massive Verletzungen assoziiert werden. Entwicklungstraumata können aber durch mangelnde Empathie, ihrerseits traumatisierte Eltern, das ständige schreien lassen des Kindes, eine schwere Geburt, mangelnde Bindung u.v.m. entstehen.

Die Fortbildungen

Basis Fortbildung - Modul 1

„Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma erkennen und heilen“
Kontakt, Beziehung, Sicherheit

mehr Information

Basis-Fortbildung Modul 1 - als Onlinefortbildung

 Alle Inhalte aus der Basisfortbildung und noch ein bisschen mehr.

Mehr Informationen

Basis-Fortbildung - Aufbauseminar

 – Modul 2 (Aufbau)
Frühe Prägungen und Lebensmuster erkennen und integrieren

mehr Informationen

Bindungsverletzungen integrieren

Entwicklungstrauma und frühe Verletzungen bringen immer Bindungsverletzungen mit sich.

Mehr Informationen

Schocktrauma integrieren

Schocktrauma über den Körper lösen.

Mehr Informationen

Lerne mich und meine Arbeit unverbindlich kennen

Gratis Videokurs plus E-Book

Was TeilnehmerInnen sagen

„Ich habe schon einige Ausbildung gemacht. Dies war meine erste Online. In dieser habe ich mehr gelernt als in einigen „Echt“ Ausbildungen. Gerade, und das hätte ich nie gedacht, für meine praktische Arbeit. Gleichzeitig ist auch bei mir ganz viel in Bewegung gekommen.
Sehr strukturiert, in gut zu verarbeitenden Häppchen. Mann kann die Videos immer wieder ansehen und jedes Mal neues entdecken. Dadurch kann sich die Tiefe und der Gehalt der Beiträge gut setzen und verinnerlichen. Ich bin total überrascht wie effektiv so eine online-Ausbildung sein kann. Das hätte ich nie gedacht.
Damis liebevolle, authentische Art, verbunden mit Wissen, hoher Kompetenz und einer respektvollen Prise Humor die Leichtigkeit in schwere Themen bringt macht dieses Seminar zu einem unbezahlbaren Schatz. Und das Tolle ist, ich kann da immer wieder reinschauen.“

S.Q.

„Bei dieser Fortbildung hat mich neben der fachlichen Kompetenz und der großen lehrenden Fähigkeit von Dami Charf besonders berührt, dass ich auf eine Art und Weise authentisch sein konnte, die ich von mir in Fortbildungen nicht kenne.

Es gab eine bodenständige Natürlichkeit in dem Umstand traumatische Erfahrungen gemacht zu haben. So waren auch Folgen dieser Erfahrungen, wie eine im Moment erlebte große Scheu oder ein aktiviertes Nervensystem, angenehm normal und hatten nichts mit dem Wert oder der Einschätzung eines Menschen zu tun. Diese Haltung hat die Fortbildung in ihrer unaufgeregten Tiefe zu einem wirklich lehrreichen Vergnügen gemacht.“

N.W.

Die neuesten Blogbeiträge

Der wichtigste Begriff unserer Zeit

Verbindung ist der wichtigste Begriff unserer Zeit Wie leben in einer Zeit der virtuellen Verbindungen und wir leben in einer Zeit zunehmender Fragmentierung. Immer mehr Klienten kommen zu uns, die sich nicht mehr fühlen und den Kontakt zu sich verloren haben....

mehr lesen

Emotionale Flashbacks

In diesem Beitrag geht es um "Emotionale Flashbacks". Diesen Begriff habe ich von einem Kollegen aus dem unten stehenden Artikel "geklaut", weil ich ihn großartig finde und sehr treffend. Viel häufiger als in klassische Flashbacks sind unsere Klienten (und wir selbst)...

mehr lesen

Wie du dich auf eine Stunde vorbereiten kannst

In einer Therapiestunde sind wir ständig offen und empfänglich für unsere Klienten, doch wie bereitest du dich darauf vor? Wir sind ja Menschen und damit nicht ständig in der gleichen Stimmung. In diesem kurzen Video möchte ich ein paar Anregungen geben, wie du für...

mehr lesen